Camillo Gamnitzer, Schach Aktiv 1984, Lob
Position: 3N4/5p2/3B1P2/3kP3/r4P2/pP1pP3/3P4/6QK w - - 0 1
 
mate in 4

Black: f7, Kd5, Ra4, a3, d3
White: Nd8, Bd6, f6, e5, f4, b3, e3, d2, Qg1, Kh1

Schlag-Lichter...

Satz:
1. - Ke4 2. Dg2+ Kf5 3. e4+ Kxf4/Txe4 4. e6#/Dg5#

Probe: 1. Dg2+? Te4 2. ??

1. Kh2! droht (2. Dh1+ Te4 3. Dc1! [4. Dc5#/Dc6#] Tc4/Txe3 4. D[x]c4#)
1. - Txf4 → schlagfertig die Botanik lichtend für (3. - Th4+!)
2. Dg2+ Te4
Achtung:
3. Lxa3!! > kein Patt, sondern Zugzwang, denn mit der Masse des Bf4 ging auch dessen...Kraft dahin
3. - Kxe5
4. Dg5#! 


Nicht wenige Löser fanden dies - mit Recht! - preiswürdig ("Schach-Aktiv"-Spaltenleiter IM Friedrich Chlubna, + 2005)

Nach dem Schlüssel gespielt, erlaubt die, bereits im Satz als letal erwiesene, Flucht 1. - Ke4 auch 2. Sc6 usw.